Mut zur Veränderung: mit dem richtigen Coaching zur Ich-Marke

Sie kennen das sicher auch: manchmal beschleicht einen das Gefühl auf der Karriereleiter einfach nicht voranzukommen. Kollegen entwickeln sich weiter, man selbst hat eher Angst in der Masse unterzugehen. Früher reichten oft schon eine langjährige Betriebszugehörigkeit, Engagement und die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben für die Aussicht auf eine Führungsposition in Unternehmen. Doch die Laufbahnen werden immer komplexer und undurchsichtiger. Nach meinen Erfahrungen als Karriereberaterin und Coach rückt die individuelle Persönlichkeit wieder mehr in den Mittelpunkt. Um bei Verhandlungsgesprächen mit Vorgesetzten zu punkten ist es daher von Bedeutung seine beruflichen Ziele klar zu formulieren und das eigene Potential zu kennen.

Arbeitgeberwechsel, der Einstieg in die eigene Selbstständigkeit oder der lang ersehnte Job in der Führungsetage. Das Rad dreht sich immer schneller und zum Glück gibt es bei diesen wichtigen Themen Unterstützung. Ein persönlicher Coach hilft beim Blick über den Tellerrand und ermöglicht neue Sichtweisen auf Probleme oder Jobsituationen. Während des Coaching erhalten Sie Klarheit über Ihre Vision und welche negativen Einflüsse Sie aus Ihrem Leben besser entfernen. Lösungen für innere Konflikte finden oder bisher unbewusste Probleme mit einem vertrauensvollen Gesprächspartner anzugehen, verleiht neue Energie und Motivation. Ein bisschen Mut und Abenteuerlust gehört natürlich schon dazu neue Wege zu gehen. Mal den eigenen Spiegel vorgehalten bekommen und Dinge selbstkritisch zu hinterfragen, eröffnet so häufig erst neue Perspektiven.

Mal in sich hineinhorchen, die Hand aufs Herz legen. Eine ehrliche und offene Kommunikation bildet den Grundstein für ein sinnvolles Coaching. Nur so nähert man sich der Idealvorstellung und kann zielführende Schritte einleiten. Das gilt nicht nur für den Job. Meine Kandidaten erzählen mir oft nach unseren Gesprächen, dass es für sie sehr aufschlussreich war zu erfahren, wie sie auf andere wirken und selbstbewusster dadurch geworden sind. Das gewonnene Selbstvertrauen hat wesentlichen Einfluss auf die Gestaltung Ihrer Ich-Marke, um sich von der Konkurrenz in Bewerbungsprozessen abzuheben. Ist es doch Ausdruck einer mentalen Stärke. Eilt Ihr guter Ruf Ihnen bereits voraus, kommen Sie leichter ins Gespräch für Neubesetzungen oder Ihre Einschätzung ist bei Entscheidungen öfter gefragt.

Ob Neuorientierung, Existenzgründung oder Potenzialanalyse: ein Coaching ist für alle das Richtige, die bereit für eine Veränderung sind. Selbstsicher in Verhandlungen auftreten, sich über die eigenen Stärken bewusstwerden, einen verantwortungsvollen Job finden, ein neues, zufriedenes Leben führen. Egal, was Ihr Motiv für ein Coaching ist. Gemeinsam finden wir heraus, wer Sie sind, was Sie können und was Ihre Leistungen wert sind. Freue mich, auch Sie bald persönlich kennenzulernen!

Herzliche Grüße,
Ihre Nicole Broockmann

 

 

Newsletter